Radiobeitrag für Nekane

Zum Frauenkampftag am 8. März hat RadioActivos auf Radio Rabe eine ganze Sendung Nekane gewidmet. Sie konnte die Sendung in ihrer Zelle hören und hat sich sehr darüber gefreut.


Weiterhin kann Nekane über das Radio Lora jeden Dienstag zwischen 12.45 und 13.00 gegrüsst werden. Lora-Studio-Telefon 044 567 24 00 oder Audiofile an irener221[at]gmail.com
Das Lora-Fraueninfo nimmt für Montag von 18 bis 19 Uhr Liedergrüsse entgegen (nur Musik von Frauen) Schreibt eure Liederwünsche und Grüsse an: frauen[at]lora.ch

Internationaler FreeNekane-Aktionstag am 6. April 2017

Am 6. April 2016 wurde Nekane Txapartegi in Zürich verhaftet. Seither sitzt sie in Auslieferungshaft. Die Behörden zögern ihren erstinstanzlichen Entscheid bezüglich des Auslieferungsgesuches des Spanischen Staates und Nekanes Asylgesuchs hinaus. Dennoch bleibt sie stark und kämpft! Am Jahrestag der Verhaftung sagen wir: Es reicht!

Wir rufen dazu auf, den Jahrestag der Verhaftung von Nekane, den 6. April 2017, zu einem internationalen Aktionstag zu machen.Werdet kreativ und aktiv und organisiert etwas für Nekane! Sei es nur etwas kleines oder eine grosse Aktion.

Wir sammeln hier die geplanten Aktionen vom 6. April, die an verschiedensten Orten stattfinden. Solltet ihr etwas organisieren, oder von einer Aktion wissen, schickt uns die Info dazu auf: aktionstag@freenekane.ch

Zürich: Free Nekane Demo, 19 Uhr, Piazza Cella (Facebook)

Berlin: in Planung…

 

Soli-Botschaften rund um den Frauenkampftag

Abschliessend machte die Demonstration einen Abstecher zum Bezirksgefängnis. Nekane Txapartegi, die baskische politische Gefangene, und alle Gefangen wurden lautstark gegrüsst und unsere Solidarität ausgedrückt. Nekane wurde hier vor fast einem Jahr verhaftet und sitzt seither in Zürich im Knast. Es droht ihr die Auslieferung durch die Schweizer Behörden an ihre Folterer und Vergewaltiger der spanischen Polizei. Wir fordern ihre sofortige Freilassung und den Schutz vor Folter und sexueller Gewalt für alle Frauen auf der Flucht! (http://www.frauenbuendnis-zueri.ch/?p=781)

(BFS Frauen)

Solidarität während dem Warten

Seit fast 10 Monaten ist Nekane im Gefängnis und wir alle warten immer noch auf die erstinstanzlichen Entscheide betreffend des spanischen Auslieferungsgesuchs und des Asylgesuchs, das sie gestellt hat! Wenn Nekane freikommt, organisieren wir natürlich ein grosses Fest. Falls der Schweizer Staat Nekane ausliefern will, gehen wir gemeinsam auf die Strasse gegen Folter, sexuelle Gewalt und für die sofortige Freilassung von Nekane! In Zürich, Bern und Basel sind für den „Tag X“ Demos geplant.

Für Nekane ist unsere Solidarität weiterhin sehr wichtig. Sie freut sich sehr über eure Post, die Grüsse über Radio und die wöchentlichen lauten Besuche vor dem Knast mit viel Feuerwerk!
Schreibt Nekane unter Nekane Txapartegi, Gefängnis Zürich, Rotwandstrasse 21, Postfach, 8036 Zürich (Absender nicht vergessen, sonst kommt der Brief nicht durch).
Nekane kann über das Radio LoRa 97,5 MHz jeden Dienstag zwischen 12.45 und 13.00 gegrüsst werden. Lora-Studio-Telefon: 044 567 24 00 oder Audiofile an irener221[at]gmail[punkt]com senden.
Das Lora-Fraueninfo nimmt für Montag von 18 bis 19 Uhr Liedergrüsse für Nekane entgegen (nur Musik von Frauen) Schreibt eure Liederwünsche und Grüsse an: frauen[at]lora[punkt]ch

ZORIONAK NEKANE!

Zum ihrem Geburtstag wurde Nekane am Sonntag, 8. Januar  von rund 50 Personen vor dem Knast in Zürich besucht, um ihr ein Ständchen zu halten. Durch laute Parolen und Feuerwerk liessen wir sie wissen, dass wir sie unterstützen und ihre politische Haltung gegen die Folter, das Patriarchat und den Kapitalismus mittragen.
Auch an anderen Orten fanden solidarische Aktionen statt. Der Kampf geht weiter! Freiheit für Nekane!

Zürich:

Asteasu, Euskal Herria:

Bern:

Collettivo Scintilla, Ticino:

Renversé, Suisse Romande:
https://renverse.co/Suisse-Anniversaire-de-Nekane-Txapartegi-913